Offcanvas Info

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

A A A

Der Spieler ist bislang symptomfrei, die nächsten zwei Spiele werden verlegt.

Im Rahmen eines regelmäßigen Corona-Tests am
Montag, den 22.03.21, wurde ein TBV-Spieler positiv auf das Covid-19 Virus
getestet. Der Trainingsbetrieb wurde eingestellt, ein für den gestrigen Dienstag
umgehend anberaumter Test der Spieler sowie des gesamten Trainer- und
Betreuerstabes ergab weitere positive Testfälle. Sämtliche Tests der letzten
Woche hatten noch ausschließlich negative Ergebnisse gezeigt, so auch der am
letzten Freitag durchgeführte Test vor dem Auswärtsspiel am Sonntag.


Die Spieler und alle Personen, die bei dem Spiel am Wochenende seitens des
TBV im Einsatz waren, befinden sich bis auf weiteres in häuslicher Quarantäne,
der Trainingsbetrieb ist ausgesetzt. Die beiden kommenden Bundesligaspiele
gegen FRISCH AUF! Göppingen (Sonntag, 28.03.21, 16 Uhr) und TuSEM Essen
(Donnerstag, 01.04.21, 19 Uhr) wurden abgesagt und sollen zu einem späteren
Termin nachgeholt werden.


„Alle Maßnahmen werden in enger Absprache mit dem Gesundheitsamt des
Kreises Lippe getroffen, das uns seit Beginn der Pandemie immer sehr gut und
umfassend beraten und informiert hat“, äußert sich TBV-Geschäftsführer Jörg
Zereike zur Situation. „Bislang waren wir dank unserer umfangreichen
Hygienemaßnahmen und Testungen nicht betroffen, aber jetzt zeigt sich leider,
dass man das Risiko einer Infektion selbst durch beste Vorkehrungen niemals zu
100 % ausschließen kann. Wir wünschen den Betroffenen, die teilweise noch
keine Symptome aufweisen, jetzt erst einmal gute Besserung und werden sie in
allen Belangen unterstützen.“

 

Quelle: TBV Lemgo Lippe

Unabhängigen Journalismus gibt es nicht umsonst.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende.