Offcanvas Info

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

A A A
Kurzentschlossene können noch eine Bewerbung für den Ausbildungsbeginn 2021 abgeben.
 
Anfang September 2021 starten elf junge Menschen aus der Region ihren
ersten Karriere-Schritt mit einer Ausbildung in der Sparkasse Lemgo. Bernd
Dabrock, Vorsitzender des Vorstandes, begrüßte die neuen Auszubildenden im
Rahmen eines „Kennenlern-Abends“ und wünschte einen guten Start.
 
Nachdem das traditionelle erste Treffen der neuen Auszubildenden im Jahr
2020 coronabedingt leider ausfallen musste, freute sich Dabrock, die
zukünftigen Kolleginnen und Kollegen in diesem Jahr wieder persönlich in
der Sparkasse begrüßen zu können. Die Digitalisierung habe in vielen
Bereichen – auch in der Sparkasse – an Fahrt aufgenommen, so der
Vorsitzende des Vorstandes. Selbstverständlich gewinnt die digitale
Kompetenz auch in der Ausbildung mehr und mehr an Bedeutung. So sind die
Auszubildenden der Sparkasse Lemgo ausbildungsbegleitend mit iPads
ausgestattet. „Ob in internen Trainings, der Berufsschule oder für
Projektarbeiten - es ist uns sehr wichtig, dass unsere Auszubildenden sich
untereinander vernetzen und jederzeit auf aktuelle Informationen zugreifen
können“, informierte Dabrock. Dennoch waren alle Beteiligten froh, das
persönliche Kennenlernen vor dem offiziellen Ausbildungsbeginn im September
„live“ erleben zu können.
 
Die Berufsstarter erhielten von der Referentin Ausbildung Britta Schürmann
Einblicke in ihre zukünftigen Tätigkeiten als Bankkauffrau/Bankkaufmann und
wertvolle Tipps für den Ausbildungsstart. Unterstützt wurde sie von
Auszubildenden des zweiten Ausbildungsjahres. Dass die Auszubildenden der
Sparkasse Lemgo bereits digital unterwegs sind, zeigten die selbstgedrehten
Videos, die Informationen sowohl zum Inhalt der Ausbildung als auch Tipps
zur richtigen Kleidung auf eine erfrischende Art vermittelten.
 
Claudia Brügge-Siebelhoff, Direktorin Personal, gab anschließend einen
Ausblick auf die Karrierewege nach dem Ausbildungsende, denn „nach der
Ausbildung ist vor der Fortbildung“. Die Aus- und Fortbildung von
Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern spielt eine wichtige Rolle in der
Sparkasse Lemgo. Mit 34 Auszubildenden gehört die Sparkasse zu den
führenden Ausbildungsbetrieben in Lippe. In einer abwechslungsreichen
zweieinhalbjährigen Ausbildung erlernen die Auszubildenden alle Facetten
des Berufsbildes „Bankkauffrau/Bankkaufmann“. Die Chancen, bei guter
Leistung übernommen zu werden sind sehr groß. Abschließend gab es einen
gemeinsamen, coronakonformen Imbiss, der das erste Vernetzen der neuen
Auszubildenden unterstützte. So steht einem guten Start in der Sparkasse am
1. September 2021 nichts mehr im Wege.
 
Das Auswahlverfahren für den Ausbildungsbeginn im September 2022 läuft
bereits auf Hochtouren. Für Kurzentschlossene auf der Suche nach einer
starken Perspektive ist auch eine Bewerbung für den Ausbildungsbeginn im
September 2021 noch möglich. Auf Online-Bewerbungen über die Internetseite
www.sparkasse-lemgo.de freut sich die Referentin Ausbildung Britta
Schürmann, Tel. 05261 214-691, das teilt die Sparkasse in einem Pressetext mit.

Unabhängigen Journalismus gibt es nicht umsonst.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende.