Offcanvas Info

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

A A A

Der Automatisierungsexperte Hilscher wird neuer strategischer Partner im CIIT.

 

Das CENTRUM INDUSTRIAL IT (CIIT) in Lemgo hat einen neuen Partner gewonnen: Die Firma Hilscher, Produzent und Dienstleister von Automatisierungslösungen für die Fabrikautomation, ist ab sofort Mitglied im Science-to-Business Center. Die Kernkompetenzen des Familienunternehmens liegen in der Technologie, der Entwicklung und der Produktion von industriellen Kommunikationslösungen für die moderne Fabrikautomation.

„Wir sind ein global agierendes, innovatives Unternehmen, welches Benchmarks für die sichere industrielle Kommunikation setzt. Wir decken dabei die gesamte Bandbreite von dem ab, was es im Bereich der Kommunikationstechnik auf dem Markt gibt. Unsere Produkte werden weltweit zur Kommunikation zwischen Automatisierungsgeräten und Steuerungen eingesetzt “, stellt Geschäftsführer Sebastian Hilscher seine Firma vor. Seinen Hauptsitz hat der Automatisierungsexperte mit 340 Mitarbeitern in Hattersheim am Main. Nun bauen sie in Lemgo, beginnend mit drei Mitarbeitern vor Ort, einen weiteren Standort auf, so Jana Suton von der Geschäftsstelle CIIT in einem Pressetext.

Das CIIT ist ein unabhängiges Forschungs- und Entwicklungszentrum im Bereich der industriellen Automation in dem Partner aus Wirtschaft, Wissenschaft und Forschung in gemeinsamen, vorwettbewerblichen Projekten an Innovationen arbeiten. Auch Unternehmen, die eigentlich auf dem Markt Konkurrenten sind, sitzen im CIIT unter einem Dach und forschen gemeinschaftlich an der digitalen Fabrik der Zukunft. „Wir freuen uns sehr, dass wir die Firma Hilscher für unser Netzwerk gewinnen konnten und sie sich sogar bei uns vor Ort ansiedeln möchten. Das ist vor allem in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten ein großes Zeichen. Wir glauben, dass sie eine perfekte Ergänzung zu unseren bestehenden Partnern bilden und wir als Gemeinschaft mit dem Know-How, welches sie mitbringen, noch einen Schritt weiter machen können“, freut sich Anja Moldehn, Geschäftsführerin des CIIT e. V.

Hilscher möchte die Möglichkeiten, die sich durch eine Mitgliedschaft im CIIT ergeben, nutzen, um seine Produkte zu verbessern und die Perspektive der Endanwendung zu intensivieren. Die gewonnene Nähe zu den Kunden, zu Endanwendern, zu der SmartFactoryOWL und zu den Talenten der Technischen Hochschule OWL ermöglichen dies. „Die Gegebenheiten vor Ort sind einfach einzigartig. Wir haben in der Vergangenheit schon Kooperationen mit acht CIIT-Mitgliedsunternehmen gehabt und möchten diese nun ausbauen und auch neue Kontakte knüpfen. Wir möchten aber natürlich auch unsere Erfahrungen und unser Wissen zu neuen Kommunikationstechnologien einbringen, sodass wir für die anderen Partner einen Mehrwert darstellen“, sagt Hans-Jürgen Hilscher, Senior-Geschäftsführer der Firma.

Das CIIT ist sich sicher: Mit dem Unternehmen Hilscher, hat der Verein nicht nur ein neues Mitglied gewonnen, sondern auch einen strategischen Partner, der in Zusammenarbeit mit dem bestehenden Team, die Entwicklung neuer Technologien effizient beschleunigen wird.

 

Unabhängigen Journalismus gibt es nicht umsonst.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende.