Offcanvas Info

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

A A A

Das Testzentrum am Langenbrücker Tor ist fertig, die Inzidenzzahl liegt weiter unter 50.

Im Kreis Lippe gibt es insgesamt 1.285 bestätigte Coronafälle, damit sind seit gestern 25 weitere Infektionen bekannt. In Lemgo sind es insgesamt 213 Fälle, acht neue sind seit gestern dazugekommen. Die Inzidenzzahl für den Kreis Lippe beträgt derzeit 46,3. Damit liegt der Kreis Lippe auch am Dienstag, 20. Oktober, 0 Uhr weiter unter dem Wert 50.

In Lemgo hat das Gesundheitsamt Lippe die ersten Abstriche im Testzentrum auf dem Parkplatz Süd am Langenbrücker Tor genommen. Der Bevölkerungsschutz und das Gesundheitsamt haben in Zusammenarbeit mit einem Dienstleister aus der Veranstaltungsbranche das Testzentrum kurzfristig aufgebaut und mit der entsprechenden Infrastruktur ausgestattet. Das Testzentrum ging laut einer Pressemitteilung rund zwei Stunden in den Betrieb, um am ersten Tag nach der Aufbauphase die Abläufe in der Praxis zu erproben – ab Mittwoch läuft der reguläre Betrieb.

Spontane Besuche während fester Öffnungszeiten sind im Testzentrum nicht möglich, denn im Zentrum werden ausschließlich Kontaktpersonen von bestätigten Coronafällen getestet. So wird das Testzentrum täglich nach Bedarf aktiviert. Ergänzend fahren weiter die mobilen Teams zu Personen, die in der Mobilität eingeschränkt sind. Dies erfordert eine tagesaktuelle Planung, die Akteure profitieren dabei von den Erfahrungen des Diagnostikzentrum in Detmold und der Terminvergabe für Besuche der mobilen Teams. So ist es aktuell nicht notwendig eine eigene Hotline für die Terminvergabe zu schalten, denn die Personen werden über den jeweiligen Termin im Testzentrum informiert.

Unabhängigen Journalismus gibt es nicht umsonst.

Unterstützen Sie uns mit einem Abo oder einer Spende.