Offcanvas Info

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

A A A

Die Gleichstellungskommission der Alten Hansestadt Lemgo veranstaltet zum Internationalen Frauentag, den 8. März erstmals eine Online- Veranstaltung.

Der Internationale Frauentag sollte nicht ohne Veranstaltung in Lemgo vorübergehen. Das war zumindest der feste Vorsatz von Dr. Katharina Kleine Vennekate, Vorsitzende der Gleichstellungskommission, von Marius Kremming, ihrem Stellvertreter und von Frau Gundula Homann, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Lemgo. In gemeinsamen Gesprächen entwickelten sie die Idee einer Videokonferenz als Online Veranstaltung zum Internationalen Frauentag.

„Wir alle leben gerade in herausfordernden Zeiten. Besonders Frauen müssen in diesen Zeiten viele Herausforderungen gleichzeitig schultern“ ist Kleine Vennekate überzeugt. Als Gesprächspartnerinnen sind Frauen eingeladen, die von den besonderen Herausforderungen in ihren Arbeitsbereichen erzählen. Anschließend können dann die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit den Gästen diskutieren. Als Gesprächspartnerinnen sind eingeladen  Frau Susanne Huppke, Vorsitzende der GEW in Ostwestfalen-Lippe, Frau Walburga Erichsmeier, stellvertretende Bezirksgeschäftsführerin von ver.di, Frau Anja Limberg vom Wirteverein Lemgo / Dörentrup, Frau Petya Bozhkova-Velikov von der Beratungsstelle Theodora in Herford und Frau Nowak-Thormählen vom Frauenhaus Lippe.

Sie berichten aus jeweils unterschiedlichen Perspektiven darüber vor welchen Herausforderungen Frauen stehen und wie sie sie meistern. Es verspricht eine spannende Diskussion zu werden. Alle sind herzlich eingeladen an der Videokonferenz teilzunehmen.

Den Link zur Teilnahme an der Veranstaltung finden Sie unter www.Lemgo.de/Aktuelles/Termine. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Dort finden sie auch eine Telefonnummer, bei der Sie anrufen können, wenn die Teilnahme nicht klappen sollte. Einfach reinklicken und mitmachen. Ab 19:15 Uhr ist der Einlass in die Konferenz geöffnet.

Es moderiert Frau Katharina Kleine Vennekate, Vorsitzende der Gleichstellungskommission.

Die Gleichstellungskommission freut sich über ihr Interesse und ihre Teilnahme!

 

Quelle: Gundula Homann, Stadt Lemgo

Unabhängigen Journalismus gibt es nicht umsonst.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende.