Offcanvas Info

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

A A A
Der Verein "Leben in Brake" reagiert auf die Pandemie. Ein neuer Vorstand wurde noch kurz vor dem Lockdown gewählt.
 
Auf der Jahreshauptversammlung des Vereins "Leben in Brake e.V." vom im März vor der Corona-Pandemie haben sich folgende Änderungen im Vorstand ergeben: Timo Kampe löst Frank Prosowski als 1. Vorsitzender ab und Jens Begemann übernimmt das Amt des Schatzmeisters von Carmen Kampe. Weiter im Amt bleiben Ulrike Süllwold als 2. Vorsitzende und Jens Begemann als Schriftführer. Der neue Vorstand bedankte sich laut einer Pressemitteilung bei ihren Vorgängern für die geleistete Arbeit.

Aufgrund der momentan geltenden Corona-Bestimmungen muss der Verein den für Anfang November geplanten Laternenumzug durch Brake leider absagen. Die einstimmige Meinung des Vorstandes ist, dass die Gesundheit Aller Vorrang hat. Am 5. Dezember soll aber ab 10 Uhr ein Advents-Frühstück in der Gaststätte "Elfmeter" stattfinden. Anmeldungen hierfür müssen bis zum 30. November vorliegen, weil die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

"Wir hoffen, dass 2021 mehr Aktivitäten stattfinden können", schreibt der Verein abschließend.

Unabhängigen Journalismus gibt es nicht umsonst.

Unterstützen Sie uns mit einem Abo oder einer Spende.