Offcanvas Info

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

A A A

Der Kiwanis Club Lippe sammelt trotz Lockdowns fleissig Spendengelder.

Trotz Corona und Lockdown konnte der Kiwanis  Club  Lippe durch seine Charity Aktionen, wie
dem Verkauf von Bausätzen der Lebkuchenhäuser und dem Bücherverkauf, Spendengelder für
Kinder und Jugendliche generieren. In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt Lemgo und den
Informationen der Schulsozialarbeiter -innen konnten zwei Familien gefunden werden, die an der
Schulbusgrenze wohnen, wo kein kostenloser öffentlicher Nahverkehr mehr stattfindet. Es ist nicht
selbstverständlich, dass in jedem Haushalt ein verkehrssicheres Fahrrad vorhanden ist, um die
Schule zu erreichen, so der Kiwanis Club in einer Pressemitteilung.

Deshalb hat Präsident Friedrich Hilkemeier mit seinem Team vom Kiwanis
Club  Lippe die Anregung von Sigrun Düe gerne aufgenommen zwei neue Fahrräder zu Spenden.
Damit die Fahrt zur Schule auch sicher für die Kinder ist, spendete die Familie Dede zwei schicke
und sichere Fahrradhelme und Fahrradschlösser dazu. Alle Beteiligten freuten sich, gemäß dem
Clubmotto vom Kiwanis Club Lippe „Gemeinsam für die Zukunft unserer Kinder“, etwas getan
zu haben.


Insgesamt stellte der Club € 1.500 für bedürftige Kinder zur Verfügung. Wünsche zur
Unterstützung können noch entgegengenommen werden.

Unabhängigen Journalismus gibt es nicht umsonst.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende.