Offcanvas Info

Assign modules on offcanvas module position to make them visible in the sidebar.

A A A

Jedes Jahr wieder locken bunte Funken und lautes Knallen. Aber bei Raketen und Böllern handelt es sich immerhin um Sprengstoff. Das ist zu beachten.

Der "Mein Lemgo"-Jahresausblick: Wahljahr, Bauprojekte, aber auch ein paar Gründe zum Feiern. Das bringt das neue Jahr der Alten Hansestadt.

Nachts im Museum – das geht in Lemgo auch. Bei einer Taschenlampenführung entdecken die Besucher ungeahnte Details im merkwürdigsten Haus der Alten Hansestadt.

Nach dem erfolgreichen Antrag der SPD, das Wäldchen zu erhalten, liegen die Pläne für die Erweiterung des Industriegebiets Lieme auf Eis. Vom Tisch sind sie aber noch nicht.

Klinik-Clowns tun nicht nur Kindern gut: In Lemgo besuchen die professionellen Spaßmacher regelmäßig die Senioren in der Geriatrie.

Der kleine Parkplatz an der Stiftstraße ist schon gesperrt, erste Vorbereitungen für den Abriss laufen. Die Häuser direkt an der Breiten Straße werden saniert.

Der Kreis Lippe will in Lemgo Anwendungsmöglichkeiten für den neuen Mobilfunk-Standard testen. Der BUND warnt vor Risiken.

St. Marien hat einen neuen Jugendchor. Kirchenlieder singen finden die 13 Mädchen und zwei Jungen alles andere als uncool.

 

Was es rund um unsere Stadt nicht alles gibt... Ein paar Geschenkideen für Exil-Lemgoer und echte Fans der Alten Hansestadt.

Bei einer Umfrage zum Engagement haben mehr als 1000 Menschen aus Lemgo, Lage und Leopoldshöhe mitgemacht. Ein Ergebnis: Geld ist nicht ihr größtes Problem.

Zahlreiche Karatekids haben vor den Ferien im Dojo Lemgo-Lippe ihre nächste Karateprüfung erfolgreich absolviert und freuten sich laut einer Pressemitteilung über ihre neu erreichten Graduierungen. Ab Dienstag, 21. Januar, von 16 bis 17 Uhr veranstaltet das Dojo Lemgo-Lippe einen Karate-Anfängerkurs für Kinder von sechs bis neun Jahre in der Gymnastikhalle der Karla-Raveh-Gesamtschule, Vogelsang 31 in Lemgo. Weitere Informationen unter www.dojo-lemgo-lippe.com

Die Fördergelder für die Fernwärme laufen aus, trotzdem wird investiert. Die Preise für die Kunden bleiben 2020 stabil.

Die Rassenideologie der NS-Zeit hat auch in Lemgo Opfer gefordert. Die Stiftung hat dieses dunkle Kapitel aufgearbeitet und gedenkt nicht nur derer, die gestorben sind.

Nach einem Wasserrohrbruch ist die Straße abgesackt, die Arbeiten dauern an. Im Berufsverkehr kommt es zu langen Staus.

Bei der Aktion des Vereins "Kinder in Not Lippe" schaffen Kinder traditionell am dritten Advent Platz für die Weihnachtsgeschenke. Das Ziel: Fünf Lastwagen voller Spenden.

Lemgo möchte die Hinterlassenschaften der Bürger zur Energiegewinnung nutzen. Ohne Fördergelder geht das nicht – und die Entscheidung muss bald fallen.

Wer seine Geschenke gerne auf den letzten Drücker kauft, kann das beim „Last Minute Weihnachts-Shopping“ kommenden Freitag tun.

Ein Einwohnerantrag hat im Verkehrsausschuss Gehör gefunden: Vor Heilig-Geist-Kirche und TV-Turnhalle ist demnächst eine Einbahnstraße.

Alpakas sind gerade ganz groß in Mode. Der Lemgoer Züchter Alexander Laleicke stellt seine flauschigen Tiere vor.

In den Reden geht es weniger um den Finanzplan selbst als um Klimaschutz und das Gewerbegebiet Lieme - ein Vorgeschmack auf den Wahlkampf.

Lemgo soll Teil des „Medienportals Lippe“ werden. Damit werden alte Bilder aus dem Stadtarchiv, wie dieses von Kläschen, mit Sammlungen aus anderen Teilen Lippes vernetzt.

Zu volle oder falsch befüllte Tonnen können für die Eigentümer unangenehme Folgen haben. Aber auch im Gelben Sack kann man einiges verkehrt machen.

Wo sonst Enten schwimmen, ist nur Schlamm zu sehen: Der Teich am Slavertorwall wird saniert. Für die Fische gab es eine Rettungsaktion.

Lemgos großes Stadtfest mit verkaufsoffenem Sonntag: viele Eindrücke in der Bildergalerie.

Unscheinbar wirkt das Bild des niederländischen Künstlers Pieter Aertsen. Aber hinter der Marktszene steckt ein Stück historische Wirtschaftskriminalität.

Die Stadt präsentiert einen ersten Entwurf für den neuen Look der Neustadt.

Auf dem Regenstorplatz ist der Aufbau in vollem Gang. Ein paar erste Impressionen zeigt unsere Slideshow.

 
Die Erhöhung der Gewerbesteuer ist nicht ausgeschlossen, eine Seilbahn im Stadtwald wird es nicht geben. Alle Entscheidungen aus dem Haupt- und Finanzausschuss hier.

Unabhängigen Journalismus gibt es nicht umsonst.

Unterstützen Sie uns mit einer Spende.